WIR SCHAFFEN RAUM FÜR DIE ZUKUNFT

Working together for a better climate

"Working together for a better Climate  - Wir schaffen Raum für die Zukunft“ unterstützt Unternehmen und Immobiliendienstleister bei der Planung und Verwirklichung zukunftsfähiger und klimafreundlicher Büroarbeitsplatzkonzepte für neue und Bestandsimmobilien.


Wir fördern eine ganzheitliche Optimierung der Arbeitswelt:


  • die integrierte Betrachtung aller Grundfaktoren eines produktiven Arbeitsumfeldes, wie Raumklima, Innenraumluftqualität, Licht und Akustik und
  • eine darauf ausgerichtete Gestaltung von Fassaden, Fenstern, Gebäudetechnik, Beleuchtung und der IT- und Kommunikationsinfrastruktur sowie ein
  • konstruktiver Dialog mit allen Beteiligten


Wir schaffen mehr Raum und Atmosphäre für kreatives und vernetztes Arbeiten auf weniger Fläche mit geringeren Kosten und geringerem Energiebedarf. Auf diese Weise leisten wir auch den erforderlichen  Beitrag der Büroimmobilien zum Erreichen der Klimaziele des Weltklimagipfels von Paris 2015. 


Working together for a better Climate - Wir schaffen Raum für die Zukunft“ ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung der Grundfaktoren eines produktiven Arbeitsumfeldes: wie Raumklima, Innenraum- Luftqualität, Licht und Akustik. Um solch nachhaltige, klimaneutrale Gebäude zu entwickeln, ergeben sich besondere Anforderungen an die Elemente eines Gebäudes: Fassaden, Fenster, Gebäudetechnik, Beleuchtung, IT-Infrastruktur und die Vernetzung aller dieser Elemente in einem verantwortlichen Immobilienmanagement.

Case Studies

    

Produktive Mitarbeiter, moderne Arbeitsplatzkonzepte auf optimierten Flächen und gleichzeitig das Klima schützen? - Das geht! und ist wirtschaftlich. 

Mehr dazu in unseren Case Studies.

 “Unternehmen auf der ganzen Welt haben erkannt, dass es einen effzienteren Weg gibt, Büroflächen zu nutzen, als nur einen Arbeitsplatz je Mitarbeiter zu mieten. Technologie und Design bieten einen neuen Denkansatz, der Begriffe wie Verdichtung durch Effzienz und Kostenreduzierung durch Attraktivität ersetzt. Die Effzienz der Nutzung eines Bürogebäudes zu verbessern und gleichzeitig ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, ist das, was die neuen Anbieter von Co-Working-Flächen ihren Nutzern versprechen. Und obwohl das Konzept auf den ersten Blick attraktiv erscheint, braucht es mehr als nur Design, um das Ziel zu erreichen. Bisher haben nur sehr wenige (wenn überhaupt) den heiligen Gral gefunden. Aber wir suchen sicher weiter.“ 


Olivier Elamine

CEO of alstria office REIT-AG

"Büroräume für neue Arbeitsformen fitzumachen ist eine wichtige Zukunftsaufgabe. Flexibilität und Qualität der Arbeitsplätze und der Arbeitsräume werden Grundvoraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit – sowohl für Unternehmensleistungen als für die Attraktivität bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu gehört natürlich auch der Einsatz der richtigen Bau-Produkte, die mit Raumqualitäten wie Tageslicht, Innenluft und Temperatur die Arbeitsbedingungen komfortabel, gesundheitsfördernd und produktiv gestalten. Im Bürobestand liegt dazu ein großes Modernisierungspotential. Bei Sanierungsmaßnahmen kann die Energieeffizienz deutlich verbessert werden und bildet mit der Steigerung der Flächeneffizienz eine unschlagbare Kombination. Richtige Modernisierung rechnet sich, für den Investor, den Nutzer und für den Klimaschutz." 


Andreas Engelhardt, 

geschäftsführender, persönl. haftender Gesellschafter 

Schüco International KG

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/